AGBs

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

I. Allgemeines

  • Für alle Liefergeschäfte der premex reactor gmbh (Verkäufer) gelten ausschließlich die nachstehenden Bedingungen; sie werden bei Erteilung des Auftrages durch den Besteller wirksam. Abweichende Bedingungen sind nur gültig, wenn sie besonders vereinbart und schriftlich bestätigt werden. - Die Einkaufsbedingungen des Bestellers verpflichten den Verkäufer nicht, auch wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen wird.

II. Angebote

  • Angebote sind stets freibleibend, auch wenn dies nicht besonders verabredet wird.

III. Aufträge

  • Aufträge gelten erst dann als angenommen, wenn sie vom Verkäufer schriftlich bestätigt worden sind. Erfolgt ohne Bestätigung unverzüglich Lieferung, so gilt die Rechnung gleichzeitig als Auftragsbestätigung.

IV. Preise

  • Die Preise sind freibleibend und netto, Verpackung, Porto, Fracht, sonstige Versandspesen, Versicherung, Zoll, sowie die Kosten der etwaigen Rücksendung der Waren, bzw. des Verpackungsmaterials gehen zu Lasten des Käufers.
  • Die zwischen Vertragsabschluß und Lieferung etwa eintretende Erhöhung der der Preisberechnung zugrunde liegenden Löhne, Rohmaterialpreise, Frachten, Steuern, Zölle, Abgaben, TÜV-Kosten und sonstiger Lasten oder das Inkrafttreten neuer solcher Belastungen, berechtigen den Verkäufer, eine erneute Festsetzung des im Vertrag ausgewiesenen Preises zu verlangen.
  • Für die Berechnung ist die beim Verkäufer festgestellte Stückzahl maßgebend.

Weiter >